Aussicht geniessen

Das war das Turmfest 2015:  

Gute Musik, erfrischendes Lübzer und viele Gäste

Lübz feiert ausgelassen beim Turmfest 2015

Die kleine Stadt Lübz in Mecklenburg-Vorpommern war am vergangenen Wochenende wieder Anziehungspunkt für rund 20 000 Gäste. Drei Tage Musik, kulinarische Highlights und Unterhaltung lockten die Lübzer ebenso wie Besucher aus der Region vom 21.-23. August auf den Marktplatz rund um den Amtsturm.

Bereits am Freitagabend war der Andrang auf den Lübzer Marktplatz groß. Zahlreiche Gäste strömten zum Amtsturm und feierten mit der Band PAINT und DJ Tim Hochfeld – ein gelungener Auftakt für das dreitägige Lübzer Turmfest mit musikalischen und kulinarischen Highlights. Ein kleiner Höhepunkt am ersten Abend war der Auftritt der Gewinnerband des Lübzer Song Contests. Die Show Off Freaks begeisterten mit rockigen Sounds und performten unter anderem ihren Gewinner-Song „Cinderella“. Die Band hatte sich beim 1. Lübzer Song Contest gegen 17 andere Bands durchgesetzt.

Auch der Samstag stand ganz im Zeichen von Musik und Unterhaltung. Die Liberos und das Rock’n’Roll Orchester stimmten die Besucher bereits seit 14 Uhr auf das große Highlight des Abends ein: die Band Wingenfelder. Diese performte am Abend ihre Hits und einige Klassiker der ehemaligen Band „Fury in the Slaughterhouse“, die das Publikum begeisterten. Willi Horn, Geschäftsführer der Mecklenburgischen Brauerei Lübz bilanziert: „Das diesjährige Lübzer Turmfest war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele Besucher in unsere Stadt gekommen sind, um mit uns bei einem kühlen Lübzer, leckerem Essen und guter Musik zu genießen und zu feiern.“

Fotos: Margit Wild

 1500203

 1500196

 1500233

 1500255

 1500329

 1500363

 1500427

 1500441

Teaser Grapefruit Alkoholfrei

Fb Jetzt Fanwerden Teaser