Allgemeine Teilnahmebedingungen „Störtebeker Festspiele“ sowie Datenschutzerklärung

Die Carlsberg Deutschland GmbH, Jürgen-Töpfer-Straße 50, Haus 18, 22763 Hamburg, nachfolgend „Carlsberg“ genannt, ist Veranstalter des Gewinnspiels. Das Gewinnspiel wird über Handzettel-Anzeigen von Edeka kommuniziert.

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel sowie dessen Durchführung richten sich nach den nachfolgenden Bestimmungen.

 

Teilnahmebedingungen

 

  1. Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme ist jede natürliche Person berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat, nicht jedoch Mitarbeiter von Carlsberg und verbundener Unternehmen sowie deren Angehörige.

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur möglich, wenn sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen und die Teilnehmer/-innen ihre tatsächlichen Namen angeben. Die Verwendung von Identitäten, die gefälscht oder dritten Personen zugeordnet sind, ist unzulässig.

 

Carlsberg ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen und Kommentare zu löschen, sofern hierfür berechtigte Gründe vorliegen wie z.B. Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen oder Manipulationsversuche. Eine Teilnahme im fremden Namen, insbesondere durch Gewinnspielagenturen, ist nicht erlaubt. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

 

  1. Gewinn

Zu gewinnen sind pro Gewinner jeweils 2 Tickets für die Störtebeker Festspiele. Insgesamt werden 25 x 2 Tickets verlost.  

Jeder Teilnehmer kann nur einmal gewinnen. Mehrfacheinreichungen sind jedoch zulässig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

 

  1. Zeitraum des Gewinnspiels

01.08.2022 (00:00 Uhr) – 13.08.2022 (23:59 Uhr)

 

  1. Datum der Gewinnauslosung

15.08.2022

 

  1. Teilnahmemechanik

Eine E-Mail mit Kennwort „Freibeuter“ an [email protected] senden.

 

  1. Gewinnerermittlung und Benachrichtigung der Gewinner

Unter allen E-Mails gemäß Ziffer 5.  werden die Gewinner/-innen nach dem Zufallsprinzip über eine Online-Auslosung durch das Lübzer Brand Team ausgelost. Anschließend werden die Gewinner/-innen per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnehmer/-innen sind für die Richtigkeit der von ihnen angegebenen Kontaktdaten verantwortlich. Meldet sich ein/eine Gewinner/-in nicht innerhalb von 4 Werktagen ab Versand der Benachrichtigung, verfällt der Gewinnanspruch und der zur Verlosung stehende Gewinn wird erneut unter allen Teilnehmern verlost.

 

Der Gewinn wird vom Lübzer Brand Team an die vom Gewinner angegebene Adresse verschickt. Die Carlsberg Deutschland GmbH übernimmt keine Haftung für Mängel am Gewinn welcher Art auch immer. Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 kann es zu Versandverzögerungen kommen. Die Carlsberg Deutschland GmbH übernimmt hierfür keine Haftung.

 

  1. Rechtliche Hinweise / Haftungsausschluss

Die Teilnehmer/-innen sind verantwortlich für die Inhalte ihrer Beiträge. Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen oder Inhalte zu teilen, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen (z.B. Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße). Im Falle solcher Rechtsverletzungen übernimmt Carlsberg keinerlei Haftung. Eine Haftung von Carlsberg ist weiterhin ausgeschlossen für Schäden jeglicher Art, die auf Umständen beruhen, die außerhalb des Verantwortungsbereichs von Carlsberg liegen. Zwingende Haftungsregeln (insbesondere nach lebensmittelrechtlichen Vorschriften) sind von der vorstehenden Haftungsbeschränkung ausgenommen. Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Eine evtl. unwirksame Klausel wird durch eine wirtschaftlich vergleichbare Regelung ersetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

  1. Änderungsvorbehalt

Carlsberg kann das Gewinnspiel jederzeit beenden, soweit dies aufgrund von widrigen Umständen erforderlich wird, die Carlsberg nicht anderweitig abwenden kann. Dies gilt insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren, Missbrauch/Missbrauchsversuch durch Manipulation sowie bei Änderung der Promotionsrichtlinien von Facebook und Instagram während der Durchführung des Gewinnspiels. Weiterhin behält sich Carlsberg vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern, insbesondere wenn nur so eine ordnungsgemäße Gesamtdurchführung des Gewinnspiels gewährleistet werden kann.

 

Falls die Beendigung bzw. Änderung des Gewinnspiels auf dem Fehlverhalten eines/r Teilnehmers/-in beruht, ist Carlsberg berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

 

 

 

 

 

Datenschutzhinweise

 

Datenschutzhinweise

 

Verantwortlich für die Datenerhebung ist die Carlsberg Deutschland GmbH, Jürgen-Töpfer-Straße 50, Haus 18, 22763 Hamburg, vertreten durch die Geschäftsführung, die das Gewinnspiel veranstaltet.

 

Die Datenschutzbeauftragte der Carlsberg Deutschland GmbH, Jürgen-Töpfer-Straße 50, Haus 18, 22763 Hamburg erreichen die Teilnehmer/-innen unter der vorbezeichneten Adresse, E-Mail-Adresse [email protected], Tel. 040/381010.

 

Folgende Daten werden erhoben:

- E-Mail-Adresse

 

Die Daten werden lediglich zur Abwicklung des Gewinnspiels, d.h. zur Ermittlung des Gewinners und zur Übersendung des Gewinns erhoben. Dies erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die eine Verarbeitung gestatten, soweit sie zur Durchführung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Carlsberg gibt diese Daten an Agenturen weiter, die das Gewinnspiel in ihrem Auftrag abwickeln.

 

Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden die Daten der Gewinner für die Dauer von einem Jahr gespeichert und die Daten der übrigen Teilnehmer umgehend gelöscht.

 

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

 

Sie sind nicht dazu verpflichtet, die Daten anzugeben. Die Carlsberg Deutschland GmbH benötigt diese allerdings, damit Sie am Gewinnspiel teilnehmen können.